Stabkirche in Hahnenklee
Stabkirche Hahnenklee
Harz.de Logo
 
Startseite
Orte
Gastgeber
Kulinarisches
Sehenswertes
Immobilien
Anfragen
Suchen
Empfehlen
 

Trautenstein

Schlittenhunderennen
Schlittenhunderennen
Übersicht

Übersicht

Kurzinfo

Im Tal der Rappbode, am südwestlichen Ende der Rappbodevorsperre, liegt der kleine Luftkurort Trautenstein. Im Süden grenzt Trautenstein an die Bärenhöhe (626m), auch Carlshaushöhe genannt mit dem Carlshausturm, einem Funk- und Aussichtsturm der Harzer Schmalspurbahn.

Urkundlich wurde Trautenstein erstmals im Jahre 1448 erwähnt. Traditionell hat sich Trautenstein aus einem Silberbergbau- und Waldbauerndorf zu einem Fremdenverkehrsort und Touristenmagnet entwickelt.

Auskunft über die wechselvolle Geschichte Trautensteins wird ihnen in der Heimatstube gegeben.

Der Name des Ortes Trautenstein geht auf den „Druidenstein“ oder „Drudenstein“ zurück, eine Kult-, Opfer-, Richt- und Trauungsstätte einer heidnischen Sippe im frühen Mittelalter.

Die barocke Fachwerkkirche mit Holztonnengewölbe und Hufeisenempore wurde 1701 fertig gestellt.

Die Engelhardt-Orgel mit dem freistehenden Spieltisch und den elf Registern erhielt datier von 1834.

  platzhalter
Bei Fragen, Kommentaren, Anregungen, Problemen mit oder Fehlern auf den Seiten dieses Servers wenden Sie sich bitte an info@harz.de. Für alle Angaben auf unseren Seiten übernehmen wir keine Haftung oder Gewähr. Impressum © XeNET GmbH, Clausthal